Den Himmel gibt´s echt: ein Film, der unter die Haut geht!

Den Himmel gibt´s echt: ein Film, der unter die Haut geht!


Basierend auf dem gleichnamigen Nr.-1-Bestseller erzählt DEN HIMMEL GIBT’S ECHT die wahre Geschichte eines Vaters, der sich einer schwierigen Herausforderung stellen muss: Nur mit viel Mut und der Kraft seiner eigenen Überzeugung kann es ihm gelingen, einen Zugang zu der erstaunlichen, lebensverändernden Erfahrung zu finden, die seinem Sohn zuteilwurde.

video
Todd und Sonja Burpo, gespielt von Oscar-Nominee und Emmy-Gewinner Greg Kinnear und Kelly Reilly, erleben nach einer Notoperation ihres Sohnes Colton (Newcomer Connor Corum) Unerklärliches. In voller kindlicher Überzeugung erzählt der Junge, während einer Nahtoderfahrung den Himmel besucht zu haben – noch dazu kann er sich sehr genau an die Einzelheiten seiner außergewöhnlichen Reise erinnern. Zum Erstaunen der Eltern erwähnt Colton dabei Details tatsächlicher Ereignisse, die vor seiner Geburt passierten ...und von denen er unmöglich wissen kann. Todd und seine Familie sehen sich nun vor einer schwierigen Aufgabe. Sie müssen herausfinden, was die Erlebnisse ihres Sohnes zu bedeuten haben.

Neben Greg Kinnear, Kelly Reilly und Connor Corum sind Margo Martindale und Thomas Haden Church in weiteren Rollen des von TriStar Pictures produzierten Dramas zu sehen. Regie führte Randall Wallace nach einem Drehbuch von ihm und Christopher Parker. Die Geschichte des Films basiert auf dem gleichnamigen Buch, verfasst von Todd Burpo mit Lynn Vincent. Produziert wurde DEN HIMMEL GIBT’S ECHT von Joe Roth und T.D. Jakes. Als Executive Producers fungierten Sue Baden-Powell, Sam Mercer und Derrick Williams.


Kinostart: 6. November 2014