AfD: Beatrix von Storch kritisiert Einladung des EU-Parlaments an Conchita Wurst

AfD: Beatrix von Storch kritisiert Einladung des EU-Parlaments an Conchita Wurst

Die Europa-Abgeordnete der Alternative für Deutschland (AfD), Beatrix von Storch (siehe Foto), hat den geplanten Auftritt des Travestiekünstlers Thomas Neuwirth alias Conchita Wurst vor dem Europaparlament scharf kritisiert. 
Beatrix v.Storch.PR
„Den Auftritt von Thomas Neuwirth vor dem Europäischen Parlament halte ich bestenfalls für überflüssig“, sagte die bekannte Euro-Kritikerin der Wochenzeitung “Junge Freiheit”.
Anstatt sich „laufend um unsere vielfältige Sexualität zu drehen“,sollte das Europäische Parlament seine Aufmerksamkeit besser auf die verfolgten und grauenvoll ermordeten Menschen im Irak und Syrien richten, forderte die Afd-Europaabgeordnete.
Mit solchen Auftritten würden “Mittel und Energie des Parlaments verschwendet”, beanstandet sie.
Conchita Wurst hatte im Mai den European Song Contest für Österreich gewonnen. Auf Einladung von Ulricke Lunacek, der grünen Europa-Parlamentarierin aus Österreich und Vize-Präsidentin des Europa-Parlaments, soll Wurst demnächst auf dem ParlamentsvorplatzEsplanade Solidarnosc singen.
(Quelle: Christliches Forum