HOLIDAY ON ICE-ERFOLGSPRODUKTION PLATINUM MIT NORBERT SCHRAMM KEHRT ZURÜCK

HOLIDAY ON ICE-ERFOLGSPRODUKTION PLATINUM MIT NORBERT SCHRAMM KEHRT ZURÜCK

HOLIDAY ON ICE zeigt exklusive Kostprobe von PLATINUM – Als Moderator mit dabei Eiskunstlauf-Legende Norbert Schramm – Tour durch 10 Städte bundesweit – Tourauftakt am 27. November in Magdeburg

Vorhang auf für PLATINUM! Ab 27. November kehrt HOLIDAY ON ICE mit der Erfolgsproduktion PLATINUM wieder zurück nach Deutschland. 

Um den Fans die Zeit bis zum Tourstart zu verkürzen, hat die Kult-Eisshow heute mit einer ersten Kostprobe überrascht: Im Münchner Olympia-Eissportzentrum zeigt das HOLIDAY ON ICE-Ensemble exklusiv vier Szenen der fulminanten Geburtstagsshow – mit vor Ort Eiskunstlauf-Legende Norbert Schramm, der als Conférencier auf Kufen bei allen 113 Shows von PLATINUM live dabei ist. Nach seiner heutigen Solo-Performance triumphiert Schramm: „Was für eine großartige Stimmung. Ich kann es kaum erwarten, Ende November mit PLATINUM durch Deutschlands Arenen zu reisen.“ Norbert Schramm wird bei PLATINUM das Publikum an die Hand nehmen und es auf einer Reise durch 70 Jahre Eis-Entertainment begleiten.

Diese Rhythmen machen Lust auf mehr

„Diese Rhythmen machen Lust auf mehr. PLATINUM ist eine Hommage an sieben Jahrzehnte Eiskunstlauf der Spitzenklasse, und wir freuen uns ganz besonders, mit dieser Show durch weitere zehn Städte bundesweit zu touren“, so Michael Duwe, Geschäftsführer Stage Entertainment Touring Productions Germany.
Die HOLIDAY ON ICE-Produktion PLATINUM entführt die Zuschauer zu bekannten und beliebten Zielen. Dabei zeichnet sie sich durch die gewohnte Vielfalt aus klassischen Elementen und überraschenden Momenten aus, welche sich zu einem besonderen Showerlebnis auf dem Eis vereinen.
Neben Norbert Schramm ist auch Stardesigner Harald Glööckler Teil von PLATINUM. Er designt exklusiv sieben schillernde Kostüme für sieben Jahrzehnte HOLIDAY ON ICE. In Szene gesetzt werden Glööcklers Kreationen von den Eiskunstläufern. Zusammen mit der spiegelglatten HOLIDAY ON ICE-Bühne können sie so um die Wette funkeln. 
Die Show
Als Tribut an die über 70-jährige Tradition von HOLIDAY ON ICE sowie passend zum Namen der neuen Show zieht sich das Motto PLATINUM von der Eröffnungsnummer bis zum Finale durch. Mit dabei ist Norbert Schramm als Conférencier, der das Publikum an die Hand nimmt und auf die Reise durch über 70 Jahre Eiskunstlauf-Geschichte begleitet. Ein speziell für PLATINUM konzipierter musikalischer Leitfaden von Electro über klassischen Walzer, Swing und Gospel bis hin zu brasilianischem Samba repräsentiert die zeitlose und weltoffene Ausrichtung, die HOLIDAY ON ICE seit ihren Anfängen im Amerika der 40er Jahre bis heute innehat. Der erste Akt „Damals” weckt durch zeitgenössische Musik und Kostüme nostalgische Sehnsüchte nach HOLIDAY ON ICE-Traditionen, die die Fans seit Anbeginn der Show im Jahre 1943 schätzen gelernt haben. Unter anderem werden bei PLATINUM ehemalige Olympiasieger und Weltmeister, die bei HOLIDAY ON ICE aufgetreten sind, durch fotografische Projektionen mit Originalaufnahmen gewürdigt. Gleichzeitig werden deren Auftritte auf dem Eis originalgetreu durch Eiskunstläufer von heute live für das Publikum interpretiert. Der zweite Akt „Heute“ präsentiert eine Vielfalt aus Szenen und Musik, eingebettet in eine moderne Kulisse. Glamouröse Kostüme, die dem aktuellsten Pariser Catwalk entnommen zu sein scheinen sowie Musik, die in den hipsten Clubs gespielt werden könnte, überlassen bei PLATINUM dennoch dem Eiskunstlauf das Podium: Der Eiskunstlauf ist und bleibt der Star bei HOLIDAY ON ICE. Mit einem brasilianischen Feuerwerk aus Energie und Lebensfreude verabschiedet PLATINUM das Publikum in eine HOLIDAY ON ICE-Zukunft mit vielen weiteren Jahren einzigartiger Eiskunst.

PLATINUM Tourdaten 2014/2015 


Magdeburg GETEC-Arena 27.11.2014 – 30.11.2014
Saarbrücken Saarlandhalle 04.12.2014 – 07.12.2014
Erfurt Messehalle 1 10.12.2014 – 14.12.2014
Nürnberg Frankenhalle 18.12.2014 – 21.12.2014
Münster Messe und Congress Centrum Halle Münsterland 25.12.2014 – 03.01.2015
Kassel Eissporthalle 29.01.2015 – 01.02.2015
München Olympiahalle 07.02.2015 – 15.02.2015
Dresden Messe Dresden 18.02.2015 – 22.02.2015
Berlin Tempodrom 28.02.2015 – 15.03.2015
Kiel Sparkassen-Arena-Kiel 18.03.2015 – 21.03.2015